Seminare & Webinare


"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom.
Hört man damit auf, treibt man zurück."

(Chinesisches Sprichwort)  

 
Bildnachweis: Unsplash 

Gern unterstütze ich Sie bei Ihrer persönlichen Fortbildung oder der Fortbildung Ihres Teams.

Die Tagesseminare finden grds. in der Zeit von 09:00 - 15:30 Uhr statt.
Die Teilnehmer/innen-Anzahl sollte 15 nicht übersteigen.
Sämtliche Seminare können als Inhouseschulungen direkt bei Ihnen vor Ort oder als Webinar durchgeführt werden.

Personal & 

Personalräte

Einführung in das Eingruppierungsrecht nach der EntgO-VKA oder EntgO-Bund

Created with Sketch.

In diesem Seminar werden Ihnen die Grundlagen der Tarifautomatik sowie der Eingruppierungs-Systematik vermittelt. Im Bereich der allgemeinen Tätigkeitsmerkmale werden die eingruppierungsrelevanten Begriffe erörtert und anhand konkreter Beispiele die Anwendung geübt.

Erstellung von bewertbaren Stellenbeschreibungen

Created with Sketch.

Dieses Seminar befähigt Sie zur Erstellung von Stellenbeschreibungen, die für die weiterführende tarifkonforme Bewertung verwendet werden können. Anhand von praktischen Beispielen werden die relevanten Aspekte erörtert und geübt.

Grundlagen des Personalvertretungsrecht

Created with Sketch.

Dieses Seminar richtet sich an neue Mitglieder des Personalrates, interessierte Führungskräfte sowie Beschäftigte von Personalabteilungen.
Neben den Rechten und Pflichten sowie der Rechtsstellung von Personalratsmitgliedern wird ein Überblick über Beteiligungsrechte vermittelt.

Anhand von Praxisbeispielen soll ein schneller Einstieg in die komplexe Thematik ermöglicht und so die Basis für vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmervertretung gestärkt werden.

Beteiligungsrechte des Personalrats

Created with Sketch.

Dieses Seminar konzentriert sich auf die konkreten Beteiligungsrechte des Personalrates und richtet sich dabei sowohl an Beschäftigte der Personalabteilung, Führungskräfte, als auch an Mitglieder von Personalräten.
Anhand von Praxisbeispielen werden die Möglichkeiten aber auch die Grenzen der Beteiligung vermittelt und so die Basis für vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmervertretung gestärkt.

Arbeitsrecht - Kompakt für Führungskräfte

Created with Sketch.

Als Führungskraft trägt man die Verantwortung für sein Personal. Auch wenn Personalabteilungen für die Verwaltung des Personals zuständig sind, werden von Führungskräften entsprechende arbeitsrechtliche Grundlagen erwartet.

Dieses Seminar vermittelt Grundkenntnisse im Bereich des Direktionsrechts, Regelungen zur Arbeitzeit, Entgeltfortzahlung, Jugendschutz, Eingruppierung u.v.m.

Brandschutz 

(öffentliche Feuerwehren)

Die Trägerschaft des Brandschutzes

Created with Sketch.

In diesem Seminar werden die rechtlichen Grundlagen über die Trägerschaft des Brandschutzes (öffentliche Feuerwehren) vermittelt.
Neben den Aufgaben der Träger werden die weiteren im Land Brandenburg relevanten Rechtsgrundlagen (TVFF, Allg. Weisungen, PrämEhrG u.v.m.) vermittelt.
Zudem wird die Abgrenzung zu anderen Aufgabenträgern (Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Brandschutzdienststelle etc.) behandelt.
Das Seminar richtet sich an die Verwaltungsbeschäftigten der jeweiligen Träger und sonstige Interessierte.

Löschwasserversorgung

Created with Sketch.

Die Träger des örtlichen Brandschutzes sind für die Bereitstellung einer ausreichenden Löschwasserversorgung zuständig.
Durch das Seminar werden praxisorienierte Kenntnisse vermittelt, welche den Beschäftigten einen rechtsicheren Umgang mit Löschwasseranfragen ermöglicht.

Feuerwehr-Grundkenntnisse für Verwaltungsbeschäftigte

Created with Sketch.

Feuerwehren erscheinen aufgrund von diversen Abkürzungen, Normen, Regelungen und individuellen Lösungen oftmal zunächst unübersichtlich für Nicht-Feuerwehr-Angehörige.

Durch dieses Seminar werden die Teilnehmer/innen dazu befähigt, die Grundkenntnisse im Feuerwehrwesen zu verstehen.
Zudem werden Grundkenntnisse der Fahrzeug- und Gerätekunde, als auch der Unfallverhütung vermittelt und dabei der "Abkürzungs-Dschungel" erkundet.

Ordnungsrecht

Einführung in das Ordnungsrecht

Created with Sketch.

In diesem Seminar werden die Grundlagen des brandenburgischen Ordnungsrechts vermittelt. Die Teilnehmer/innen werden insbesondere für den örtlichen Ermittlungsdienst/Außendienst befähigt und lernen dabei ihre Zuständigkeiten,  Aufgaben und Befugnisse sowie den ordnungsgemäßen Ermessengebrauch.

Einführung in das Ordnungsrecht

Created with Sketch.

In diesem Seminar werden die Grundlagen des brandenburgischen Ordnungsrechts vermittelt. Die Teilnehmer/innen werden insbesondere für den örtlichen Ermittlungsdienst/Außendienst befähigt und lernen dabei ihre Zuständigkeiten,  Aufgaben und Befugnisse sowie den ordnungsgemäßen Ermessengebrauch.

Der örtliche Außendienst des Ordnungsamtes

Created with Sketch.

In diesem Seminar werden die über das allgemeine Ordnungsrecht hinaus gehenden Aufgaben des Ordnungsamtes vermittelt. Dabei werden Grundlagen der Hundehalterverordnung, des Immissionsschutzes und des Jugendschutzes erörtert.
Gern kann dieses Seminar um individuelle örtliche Satzungen (bspw. Straßenreinigungssatzungen, Ordnungsbehördliche Verordnungen) ergänzt werden.

Etablierung eines Verwaltungs- bzw. Krisenstabs

Created with Sketch.

In diesem Seminar, welches sich als Inhouseseminar anbietet, werden die Grundlagen für die Etablierung eines Stabes für außergewöhnliche Ereignisse gelegt.

Den Mitgliedern des Stabes werden die jeweiligen Aufgaben und die Grundlagen der Stabsarbeit vermittelt.

Zudem wird die Struktur des Bevölkerungs- und Zivilschutzes in der Bundesrepublik Deutschland erörtert und die Aufgaben zwischen den Beteiligten abgegrenzt.

Gewerberecht

Grundlagen im Gewerberecht

Created with Sketch.

In diesem Seminar werden u.a. folgende Grundlagen des Gewerberechts vermittelt:

  • Definition von Gewerbebetrieben
  • Rechtsformen von Unternehmen
  • erlaubnispflichtige Gewerbe
  • Abgrenzung Reisegewerbe, Märkte
  • Einstieg "gewerbliche (Un)Zuverlässigkeit"

Gewerbeuntersagung / Wideruf von Erlaubnissen

Created with Sketch.

Das praxisorientierte Seminar vertieft die Thematik der gewerblichen (Un)Zuverlässigkeit, unterstützt bei der Abgrenzung zwischen Erlaubniswiderufs- und Gewerbeuntersagungsverfahren sowie bei der Anwendung von Verwaltungszwang.